Externe Mitarbeiterberatung Hamburg, Employee Assistance Program (EAP) | Sozialberatung | Mitarbeiter-Care | Mental Health Coaching

–> MITARBEITERBERATUNG

SinnTegra – Externe Mitarbeiterberatung Hamburg

 

Externe Mitarbeiterberatung | Employee Assistance Program (EAP) | Sozialberatung | Mitarbeiter-Care | Mental Health Coaching

 

Mit der bewährten Externen Mitarbeiterberatung nach dem SinnTegra-Ansatz unterstütze ich Sie als Arbeitgeber auf dem Weg zu einer nachhaltig gesundheitsorientierten Unternehmung – mit gesunden, motivierten und leistungsstarken Mitarbeiter/innen und Führungskräften.
– Bei Bedarf in Kooperation mit meinem Netzwerk an Berater/innen und Therapeut/innen.

Auch als Privatperson können Sie unter Umständen Externe Mitarbeiterberatung bei mir buchen – sofern Ihr Arbeitgeber zu meinen Kooperationspartnern gehört. Erkundigen Sie sich gerne Ihrem Arbeitgeber oder bei mir, ob eine Kooperation besteht.

 

 

ÜBERSICHT – MEHR ERFAHREN
über SinnTegra-Externe-Mitarbeiterberatung Hamburg

 

 

 

 

 

Externe Mitarbeiterberatung – eine Dienstleistung für Unternehmen und Ihre Mitarbeitenden

 

Externe Mitarbeiterberatung ist auch unter den Begriffen Employee Assistent Program (EAP), Sozialberatung, Mitarbeiter-Care oder Mental Health Coaching bekannt.
Externe Mitarbeiterberatung ist eine externe Beratungsdienstleistung für Angestellte von Unternehmen, die auf Mitarbeitergesundheit und Mitarbeiterzufriedenheit als zentrale Ressourcen abzielt. Ein unabhängiger Beratungsdienst mit qualifizierten Expert/innen berät Mitarbeiter/innen und Führungskräfte und bezüglich sämtlicher Anliegen – beruflicher wie persönlich-familiärer Art.

Als Expertin mit umfassendem ganzheitlich-systemischen Know-How und langjährigem Erfahrungswissen berate und coache ich Mitarbeiter/innen und Führungskräfte bezüglich sämtlicher Themen – kompetent und vertraulich, nicht nur bei beruflichen, sondern auch bei persönlichen und familiären Anliegen.
Die Beratung erfolgt auf Wunsch anonymisiert. Face-to-Face- sowie Online- und Telefon-Settings sind möglich.

NEU: Je nach Kontrakt sind auch Kurzzeittherapien möglich.

Zurück zur Übersicht

 

 

 

SinnTegra-Externe-Mitarbeiterberatung Hamburg

 

SinnTegra-Externe-Mitarbeiterberatung für mehr Mitarbeitergesundheit & -zufriedenheit

Die SinnTegra-Externe-Mitarbeiterberatung eröffnet Ihnen einen wirkungsvollen Rahmen, um die mentale Gesundheit Ihrer Mitarbeiter (präventiv) zu fördern oder wiederzuerlangen.
Dank umfassender und hochwirksamer Methodenkompetenz sowie langjährigem Erfahrungswissen werden Ihre Mitarbeiter/innen befähigt, ihre Anliegen zu klären und eigene Ressourcen und Potenziale zu (re-)aktivieren und zielbezogen zu nutzen.
Auf dieser Basis gelangen Ihre Mitarbeiter/innen zu ganz eigenen Lösungen und darüber (wieder) zu mehr Selbstwirksamkeit und Handlungskompetenz sowie zu einer gesundheitsorientierten und achtsamen Selbstführung.

 

SinnTegra-Berater/innen-Netzwerk

Bei Bedarf und je nach Anfrage arbeite ich mit Coaches, Berater/innen und Therapeut/innen aus meinem Netzwerk zusammen. Gemeinsam haben wir für sämtliche Anliegen die passenden Expert/innen für Sie – für berufliche und arbeitsplatzbezogene Themen wie auch für persönliche Anliegen und solche aus dem Bereich Partnerschaft, Familie und Erziehung.

SinnTegra-Externe-Mitarbeiterberatung ist qualifiziert dafür, Sie als Unternehmen auf Ihrem Weg zu nachhaltiger Mitarbeitergesundheit zu stärken.

 

Externe Mitarbeiterberatung – kostenfrei für Mitarbeiter von SinnTegra-Kooperationspartnern

Für die Mitarbeitenden von mit SinnTegra kooperierenden Unternehmen ist die Beratung kostenfrei. Erkundigen Sie sich gerne Ihrem Arbeitgeber oder bei mir, ob schon eine Kooperation besteht.

 

SinnTegra-Mitarbeitergesundheit – werden Sie Kooperationspartner

Sollten Sie als Arbeitgeber an Mitarbeiterberatung für Ihr Unternehmen interessiert sein, melden Sie sich gerne bei mir. Noch bestehen Kapazitäten für eine Kooperation.

Zurück zur Übersicht

 

 

SinnTegra-Externe Mitarbeiterberatung – Vorteile für Unternehmen

 

Ihre Investition als Arbeitgeber für Externe Mitarbeiterberatung amortisiert sich schnell.
Aus betriebswirtschaftlicher Sicht erzielen Kundenunternehmen von EAP-Anbietern Vorteile wie höhere Produktivität und steigende Mitarbeiterbindung sowie Verringerung von Fehlzeiten, sinkende Ausfallkosten und geringere Unfallzahlen.

Mit Externer Mitarbeiterberatung nach dem SinnTegra-Ansatz stärken Sie gesunde und leistungsfähige Mitarbeiter/innen und Führungskräfte.
Wir eröffnen Ihnen einen kompetenten Rahmen, um Ihren Mitarbeiter/innen und Führungskräften eine ganzheitlich-umfassende Unterstützung für sämtliche Anliegen aus dem privaten und beruflichen Bereich.
Zusammen schaffen wir ganzheitlich-effektive Lösungen, um die Gesundheit, Zufriedenheit und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter/innen zu stärken.

Zurück zur Übersicht

 

 

SinnTegra-Externe Mitarbeiterberatung
– Vorteile auf einen Blick

 

Mehr Gesundheit & Leistungsfähigkeit

Mitarbeitende, die dank Externer Mitarbeiterberatung mit dem SinnTegra-Ansatz zu mehr Gesundheit und Zufriedenheit gelangen, sind ausgeglichener, engagierter und leistungsfähiger.
Auf dieser Basis erzielen sie bessere Ergebnisse, die sich wiederum positiv auf Ihren Unternehmenserfolg auswirken.
Dank präventiver Maßnahmen erhalten Sie die (mentale) Gesundheit Ihrer Fachkräfte, beugen (vor allem psychischen) Erkrankungen vor und reduzieren Fehlzeiten aufgrund von Arbeitsunfähigkeit. Die Einsparungen sind laut Untersuchungen enorm.

 

Stärkere Mitarbeiter/innen-Bindung & Zufriedenheit

Dank ziel- und bedarfsorientierter Externer Mitarbeiterberatung von SinnTegra steigern sie Gefühle von Unternehmens-Zugehörigkeit und fördern Arbeitszufriedenheit. Das führt zu einer sinkenden Fluktuation Ihrer Mitarbeiter/innen sowie zu geringeren Fehlzeiten.

 

Höheres Engagement & Kooperationsbereitschaft

Dank einer zielorientierten Unterstützung und bedarfsorientierten Entlastung Ihrer Fachkräfte im Rahmen von SinnTegra-Externe-Mitarbeiterberatung bekunden Sie Interesse, Fürsorge und Wertschätzung für Ihre Mitarbeiter/innen. Damit fördern Sie eine gesunde, intrinsische (Arbeits-)Motivation.

 

Unternehmensgesundheit

Unsere ganzheitlich-systemisch ausgerichtete Externe Mitarbeiterberatung unterstützt nicht nur Ihre Mitarbeiter/innen und Führungskräfte, sondern Ihr Unternehmen als Ganzes: Eine gesunde und erfolgreiche Unternehmung ist nur auf Basis von gesunden und zufriedenen Mitarbeitenden möglich. Ihre Investition in die Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden amortisiert sich schnell.

 

SinnTegra-Ansatz, effektiv und nachhaltig – auch in der Externen Mitarbeiterberatung

Die ganzheitlich-wirkungsvolle Methodenkombination von SinnTegra hat sich in der Externen Mitarbeiterberatung bewährt. Der SinnTegra-Ansatz kombiniert in der Branche etablierte Systemische Verfahren mit tiefenwirksamen Methoden aus der Selbstorganisatorischen Hypnose (= selbstbestimmte Hypnose) sowie zunehmend aus der Transformativen Körperpsychotherapie.
So werden neben dem bewussten Denken und einer ganzheitlich-systemischen Ausrichtung die Intelligenz von Intuition und Körper systematisch und zielgerichtet genutzt, um (Heilungs-)Ziele effektiv und nachhaltig zu erreichen.

Zurück zur Übersicht

 

 

 

SinnTegra-Externe Mitarbeiterberatung – klassische Themenfelder

 

Die Inhalte und Themen der SinnTegra-Externen-Mitarbeiterberatung orientieren sich an den jeweiligen Anliegen der Mitarbeitenden und sind damit sehr breit bzw. personenspezifisch.
Mein umfassendes Methodenrepertoire sowie die Kooperation mit einem Netzwerk an Berater/innen und Therapeut/innen ermöglicht es uns, ein breites Themenfeld abzudecken.

Im Folgenden finden Sie typische Themen Externer Mitarbeiterberatung zur Inspiration.

Zurück zur Übersicht

 

Mentale Gesundheit

Mentale Gesundheit ist ein Zustand psychischen (und auch körperlichen) Wohlbefindens, in dem Ihre Mitarbeitenden ihre Fähigkeiten und Potenziale mit intrinsischer Motivation und Authentizität leben und entfalten können. Mentale Gesundheit befähigt Ihre Mitarbeiter, ihre Stärken gewinnbringend für Ihr Unternehmen einzusetzen, die Anforderungen ihres (Arbeits-)Alltags zu bewältigen, produktiv zu arbeiten sowie ihren ureigenen Beitrag zu ihrer Gemeinschaft zu leisten.
Damit ist mentale Gesundheit weit mehr als die Abwesenheit psychischer Erkrankungen. Sie ist essenzielle Basis für Zufriedenheit, gesunde (Arbeits-)Motivation und Leistungsfähigkeit.

 

Mentale Gesundheit nachhaltig fördern

Die Externe Mitarbeiterberatung von SinnTegra zielt darauf ab, die Mitarbeitenden Ihres Unternehmens in Ihrer mentalen Gesundheit zu fördern – präventiv und kurativ.

Im Folgenden sind wichtige Säulen mentaler Gesundheit genannt.

 

Achtsamkeit

Achtsamkeit ist sehr hilfreich, um mentale Gesundheit (wieder) zu erlangen und nachhaltig zu leben.
Aus der Stressforschung wissen wir, dass ein Großteil von Stress weniger durch die Ereignisse selbst bedingt ist, als durch unsere Reaktionen darauf. Achtsamkeit befähigt Ihre Mitarbeitenden unter anderem, weniger auf das zu (re-)agieren, was im Augenblick passiert: Es entsteht ein wert-voller Abstand zwischen Reiz und Reaktion(smustern), der uns zu mehr Freiheit im Erleben und Verhalten gelangen lässt.
Auf dem Weg zu mehr Achtsamkeit können Ihre Mitarbeiter/innen zu einer besseren Gefühls- und Selbstregulation gelangen. Achtsamkeit lehrt uns, wie wir Lebensfreude weniger von äußeren Umständen abhängig machen.
Achtsamkeit führt uns darüber hinaus zu einer tieferen Verbundenheit mit uns selbst, mit unseren Mitmenschen und der Welt. Sie stärkt unsere Authentizität, unsere Präsenz im Hier und Jetzt sowie unsere Lebendigkeit und Lebenskraft. Darüber gelangen Ihre Mitarbeitenden zu mehr Erleben von Sinn und Zufriedenheit mit dem, was ist. Und ja, natürlich ist Achtsamkeit auch ein wichtiges Tool zum besseren Stressmanagement.

 

(Selbst-)Mitgefühl

Selbstakzeptanz und eine wohlwollende Haltung auch gegenüber Mitmenschen und äußeren Umständen ist eine oft unterschätzte Zutat mentaler Gesundheit und gesunder Leistungsfähigkeit.
Auf Basis von Achtsamkeit und spezifischen hypno-systemischen Methoden gelingt es Ihren Mitarbeiter/innen besser, zu mehr Akzeptanz und Mitgefühl mit sich selbst und anderen zu gelangen. Ihre Mitarbeitenden lernen, sich selbst und anderen mit mehr Freundschaftlichkeit und Mitgefühl zu begegnen und sich von inneren Kritiker-, Antreiber-, Allenrechtmacher-, abwertenden und ähnlichen Anteilen zu distanzieren bzw. sie wohlwollend zu würdigen und zu transformieren. Das eröffnet weiter Wege zu mehr Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein sowie zu mehr innerer Balance, Gelassenheit und Lebensfreude.

 

Resilienz

Resilienz bedeutet psychische Widerstandskraft und ist die Fähigkeit, konstruktiv mit Krisen, Belastungen und Stress umzugehen. Sie ist gleichsam das „Immunsystem der Seele“.
Wie resilient ein Mensch ist, zeigt sich angesichts von Herausforderungen und Belastungssituationen: Je resilienter ein Mensch ist, desto leichter kann er dann auf Fähigkeiten, Ressourcen und Potenziale zurückgreifen.
Resilienz eine Fähigkeit, die sich kraft des Methodenrepertoires von SinnTegra gezielt trainieren und ausbauen lässt. Resilienz befähigt Ihre Mitarbeitenden, auch angesichts von Stress und Belastungen gelassener und mental gesund zu bleiben.

 

Umgang mit Stress & (Arbeits-)Belastungen

Wie die Stressforschung eindrucksvoll zeigt, entsteht ein Großteil von Stress weniger durch die Ereignisse selbst, sondern durch unsere Reaktionen darauf.
Nebst Achtsamkeitstraining, Förderung von (Selbst-)Mitgefühl und Resilienz befähigt der SinnTegra-Ansatz Ihre Mitarbeitenden kraft tiefenwirksamer hypno-systemischer Methoden, individuellen Lösungen zu erlangen sowie besser mit Belastungen, Stress, hohem Workload oder Unsicherheit am Arbeitsplatz umzugehen.

 

Überforderung & Burnout

Halten (Arbeits-)Belastung und Stress länger an, kann sich daraus ein Zustand starker gefühlsmäßiger Erschöpfung entwickeln, wir sprechen von Erschöpfungsdepression oder Burnout-Syndrom. Die Anzeichen einer derartigen Überlastung zeigen sich auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene in Form von vielfältigen Symptomen. Diese gilt es frühzeitig zu erkennen und mit individuell anschlussfähigen Methoden zu mildern und zu überwinden.
Nach Möglichkeit gilt es präventiv zu arbeiten, damit Überforderung und Burnout-Symptome gar nicht erst entstehen.

 

Sorgen & Ängste

Gerade angesichts zunehmender Herausforderungen und Unsicherheiten kommt es immer wieder zu Zuständen von Sorge und Angst, die sich bis zu manifesten Symptomen von Angststörungen ausweiten können.
Im ersten Schritt ist es wichtig, Ängste als „normale“ und sinn-volle Reaktionen auf Belastungen, Unsicherheiten und bedrohliche Situationen an-zuerkennen und sie anzunehmen statt zu bekämpfen. Kraft der tiefenwirksamen Methoden des SinnTegra-Ansatzes ist es möglich, Ängste zu lösen und zurück zu Selbstwirksamkeit und Handlungsfähigkeit zu finden.

 

Kompensation & Sucht

Die Übergänge zwischen kompensatorischer Selbstregulation, wie übermäßigem Medienkonsum, Shoppen, Essen oder Sport zur Sucht sind fließend. Letztlich kann alles Suchtcharakter entwickeln und uns von unserer (mentalen) Gesundheit entfernen. Bei Sucht im engeren Sinne geht es oft um Konsum von Zigaretten, Alkohol, Rauschmitteln und Medikamenten oder um sogenannte substanzungebundene Abhängigkeiten wie pathologisches Glücksspiel, Medienkonsum (Computer, Handy, Internet, Fernsehen) oder Arbeitssucht.

Wichtige Schlüssel sowohl zur Prävention und Bewältigung von Kompensation und Sucht sind die Befähigung zu einer guten Selbst- und Gefühlsregulation. Oft bestehende und zugrunde liegende innerpsychische Dynamiken und Belastungsmaterial sowie Belastungsfaktoren im außen gilt es zu identifizieren und mit jeweils geeigneten Methoden zu transformieren bzw. zu begegnen.
Im Rahmen Ihrer Unternehmenskultur ist es grundlegend, Ihre Mitarbeitende ggf. sensibel und proaktiv auf auffallendes Kompensations- und Suchtverhalten anzusprechen, auch präventiv.

Zurück zur Übersicht

 

 

Persönlichkeitsentwicklung und Weiterentwicklung

 

Fördern Sie die Persönlichkeits- und Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeiter/innen, fördern Sie auch deren gesunde Arbeitsmotivation, mentale Gesundheit und Resilienz.

Für die persönliche Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeitenden ist es wichtig, sie in ihrer Authentizität anzuerkennen und zu fördern. Individuelle Fähigkeiten, Talente und Interessen gilt es zu identifizieren, genauso wie Entwicklungspunkte und Felder der Weiterentwicklung.
So regen Sie Ihre Mitarbeitenden an, neue Fähigkeiten zu entwickeln, förderliche Facetten der Persönlichkeit zu stärken und ihr Potenzial weite zu entfalten.

 

Persönlichkeitsentwicklung und Weiterentwicklung fördern

Der SinnTegra-Ansatz bietet vielfältige Möglichkeiten, Ihre Mitarbeiter/innen bei ihrer authentischen Selbst-Ent-Wicklung und Kompetenzentfaltung zu unterstützen.
Persönlichkeits- und Weiterentwicklung wirken sich wiederum förderlich auf berufliche Entwicklung und mentale Gesundheit aus.

Hier finden Sie Beispiele für wichtige Bereiche persönlicher Kompetenzen.

 

Authentizität

Authentisch leben (und arbeiten) heißt, im Einklang mit dem eigenen Selbst zu sein, sich so zu verhalten und zu zeigen, wie es dem ursprünglichen, echten, ur-eigenen So-Sein entspricht. Ein gesunder Zugang zum authentischen Wesenskern in uns befähigt uns zu einer besseren Selbstanbindung und darüber zu einer gesünderen Balancier-Fähigkeit zwischen dem Eigenen und den (tatsächlichen versus vermeintlichen) Erwartungen von außen.
Das tiefen-wirksame Methodenrepertoire von SinnTegra kann Ihre Mitarbeitenden befähigen, Zugang zu ihrem gesunden, authentischen Wesenskern zu erlangen und ihn als entscheidende Kraftquelle zu nutzen.

 

Motivation & Ziele

Authentizität wiederum fördert die ureigene, intrinsische Motivation, die Motor für all unser schöpferisches Tun ist und damit wieder eine wichtige Kraftquelle für Mitarbeitergesundheit und Unternehmenserfolg.
Zugang zur Authentizität kann helfen, passende Ziele und Visionen zu entwickeln und sukzessive zu erreichen. Damit sind Authentizität, intrinsische Motivation und stimmige Zielsetzungen Ihrer Mitarbeitenden wichtige Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg.

 

Kompetente Selbstführung

Eine gesunde, selbstfreundschaftliche Selbstführung umfasst sowohl den achtsam-selbstfreundschaftlichen Umgang mit sich selbst sowie eine gelingende Stress- und Gefühlsregulation. Besonders die achtsamkeitsbasierten, hypnosystemischen und körperorientierten Verfahren des SinnTegra-Ansatzet befähigen Ihre Mitarbeitenden zu nachhaltig besserer Selbstführung zu gelangen.

 

Konfliktkompetenz

Konflikte im beruflichen und sozialen Umfeld Ihrer Mitarbeitenden sind häufiger Bestandteil des (Arbeits-)Alltags.
Achtsamkeit und (Selbst-)Mitgefühl, eine gute Selbstanbindung, Selbstbewusstsein und Authentizität sowie Einfühlungsvermögen und Kommunikationskompetenz sind wichtige Zutaten, um Konflikte konstruktiv bewältigen zu können und eine konstruktive Konfliktkultur zu etablieren.
Die umfassenden, tiefen-wirksamen Methoden von SinnTegra können hier einen entscheidenden Beitrag leisten.

 

Zeitmanagement

Zeitmanagement ist die Kunst, sich selbst so zu organisieren und seine Aufgaben so zu strukturieren, dass, möglichst hohe Effektivität und Produktivität gelingen.
Damit ist ein erfolgreiches Zeitmanagement ein entscheidender Soft-Skill Ihrer Mitarbeitenden.
Neben klassischen Methoden des Zeitmanagements bietet der SinnTegra-Ansatz vertiefende Methoden, so dass Mitarbeiter/innen ihre Zeit effektiv und produktiv nutzen.

Zurück zur Übersicht

 

Beziehungen – Partnerschaft, Familie & Erziehung

 

Liebe, Partnerschaft und Familie stehen in Umfragen zu Gesundheit und Lebenszufriedenheit stets hoch im Kurs. Sie stellen nachweislich eine wichtige Quelle für psychische Stabilität, Wohlbefinden und Lebensfreude dar.
Damit sind sichere und nährende persönliche Bindungen eine entscheidende Kraftquelle, die Ihre Mitarbeitenden auch in ihrer Arbeits- und Belastungsfähigkeit stärkt. Zufriedenheit und Stabilität in wichtigen persönlichen Beziehungen sowie eine stimmige Work-Life-Balance tragen entscheidend zur mentalen Gesundheit Ihrer Mitarbeiter/innen bei.

Der ganzheitlich-systemische Ansatz von SinnTegra bezieht daher das Umfeld in die Zusammenarbeit ein, indirekt-stellvertretend oder direkt, je nach Anliegen, Bedarf und Kontext. Eine zunehmende Anzahl an Unternehmen fördern daher auch die Angehörigen bzw. wichtige Bezugspersonen ihrer Angestellten im Rahmen Externer Mitarbeiterberatung.

 

Stabile und nährende Bindungen stärken

Der breite Ansatz von SinnTegra verfügt über bindungs- und beziehungsspezifisches Know-How, das hier einen entscheidenden Beitrag leisten kann. Meine Netzwerkpartner/innen und ich verfügen über umfassendes (Erfahrungs-)Wissen in Puncto Paarberatung, Erziehungsberatung sowie Familienberatung und Familientherapie. So können wir Ihre Mitarbeitenden und deren Angehörige auch in diesem breiten und wichtigen Feld kompetent unterstützen.

 

Paarbeziehung

Bestenfalls kann eine Partnerschaft Nähe, Sicherheit und Verbundenheit geben sowie eine wertvolle Ressource sein. Doch ebenso können sich in einer Beziehung auch hinderliche bis destruktive Muster entwickeln, die das psychische Wohlbefinden negativ beeinflussen.

Daher bietet die Externe Mitarbeiterberatung von SinnTegra auch Paarberatung an, um die Paarbindung, eine authentisch-offene Kommunikation sowie den konstruktiven Umgang mit Konflikten zu fördern sowie um negative Muster lösen zu können.

Im Familiensystem gilt die Paarachse als die wichtigste für ein gesundes und zufriedenes Zusammenleben.

 

Elternschaft

Neben der Paarachse ist auch die Elternebene entscheidend. Gelingt es Eltern, ein gutes Team zu sein, wirkt sich das entscheidend auf Gesundheit und Wohlbefinden des Kindes und natürlich auch auf die Paarebene sowie das ganze Familiensystem aus.

Daher kann es wichtig sein, dass Externe Mitarbeiterberatung ggf. auch diese Achse berücksichtigt und stärkt.

Es ist schon hilfreich, wenn Eltern sich bewusst machen, dass es neben der Paarebene auch die Eltern-Team-Ebene gibt und diese kultivieren. Es gilt, eine individuell stimmige Rollen- und Aufgabenteilung zu finden, die sich nicht rigide an klassischen oder anderweitig vorgegebenen Modellen orientiert. Das ist ein entscheidender Faktor, um Erschöpfung, Frust, Streit und Entfremdung vorzubeugen.

 

Eltern-Kind-Bindung und Erziehungsfragen

BEziehung vor ERziehung, so ein hilfreicher Slogan aus der Pädagogik. Die Gestaltung einer sicheren Bindung, vor allem durch ein konstantes, feinfühliges und liebevolles Beziehungsverhalten ist eine wichtige Grundlage, um die eigenen Kinder gut in ihrer Entwicklung zu begleiten und zu einem gelingenden Familienleben zu gelangen.

Beratung zu Fragen von Bindung und Beziehung sowie zu Entwicklung und Erziehung können daher bei Bedarf auch wichtige Belange Externer Mitarbeiterberatung darstellen.

 

Kinderwunsch, Schwangerschaft & Eltern-Werden

Kinderwunsch, Schwangerschaft und (junges) Elterndasein sind für viele Paare einschneidende Erfahrungen und Wendepunkte, die sie vor neue Herausforderungen stellen und viele Gewohnheiten und Routinen außer Kraft setzen. Dies wirkt sich oft stark auch auf die Arbeitsfähigkeit und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf aus. SinnTegra-Externe-Mitarbeiterberatung kann auch in diesen Belangen kompetent beraten.

 

Trennung, Verlust & Trauer

Trennung in einer Partnerschaft und der Verlust von nahestehenden Personen sind besonders einschneidende und belastende Erfahrungen.

Mitarbeitende profitieren meist sehr von einer unmittelbaren und niedrigschwelligen kompetenten Unterstützung in diesen Belangen.

Zurück zur Übersicht

 

 

Profitieren auch Sie von unserer Externen Mitarbeiterberatung.

SinnTegra – für ein (Zusammen-)Leben & Arbeiten
in mehr Gesundheit, Zufriedenheit und Erfolg.

 


↑ Zum Seitenanfang